Nachrichten

 
 
Nutzerbild Mirko Mieland
Weihnachtsgrüße 2014
von Mirko Mieland - Mittwoch, 24. Dezember 2014, 14:00
 

Liebe Sozialtrainer, Kursteilnehmer, Geschäftspartner, Wegbegleiter, Helfer und Freunde,

wieder einmal ist ein Jahr fast zu Ende. Viel hat sich getan in dieser Zeit. Über 250 Kursteilnehmer und Absolventen schenken und schenkten uns ihr Vertrauen. Das freut uns unheimlich, stellte uns aber auch vor einige logistische Probleme. 
Zeitweilig gab es daher die Überlegung, einige Leistungen an Fremdanbieter abzugeben - was sich aber als zu kostspielig und, was noch viel wichtiger ist, als uneffektiv erwiesen hat. Mit vereinten Kräften haben wir diese Hürden mit einigen Holperigkeiten gestemmt. Aber - es lief und läuft nicht immer reibungslos - das bitten wir noch einmal zu entschuldigen.

Wichtig war die Umstellung vom betreuten Fernkurs auf den Selbstlernkurs. Mit der sehr starren Reglementierung der Kursinhalte durch die ZFU können und wollen wir uns nicht anfreunden -daher sind wir diesen Weg gegangen. Die jedem Teilnehmer und Absolventen zugängliche Lernplattform ermöglicht es allen, immer die aktuellsten Module, Ressourcenhefte und Zusatzmaterialien herunter zu laden. Für Fragen stehen wir auch per Mail oder Telefon zur Verfügung.

Nicht allen Teilnehmern und Interessenten waren unsere Reaktionszeiten angemessen genug. Das lag und liegt daran, dass wir neben dem Sozialtrainer alle noch einer anderen Tätigkeit nachgehen und dort zeitlich auch gebunden sind. Dies werden wir in 2015 deutlich verbessern.
Die Fachkundeprüfung wird gut angenommen und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Ein dringender Wunsch der Teilnehmer waren Unterlagen im PDF-Format auf CD-ROM und zum Download. Beiden Wünschen konnten wir entsprechen. Nachdem aber die ersten „Interessenten" ganz öffentlich in Foren gefragt haben, wer ihnen denn ein solches PDF „zur Verfügung" stellen könne, haben wir diese Version für den Ausdruck sperren müssen. Schade, aber leider nötig.

Die öffentliche wie auch die interne Seite auf Facebook werden sehr gut besucht und ermöglichen einen direkten - wenn auch virtuellen - Kontakt zwischen Ihnen und uns sowie auch zwischen den einzelnen Kursteilnehmern. Diesen Austausch würden wir uns auch im Forum der Lernplattform noch mehr wünschen.
Sehr freuen wir uns über unsere Kooperationspartner. Die Firma Plejaden mit dem LRS-Trainingsprogramm „Delfino" und David Gerlach mit dem Englischtrainingsprogramm „Wordly" haben uns tatkräftig durch das Jahr und auf zwei Messen begleitet. Dafür noch einmal vielen Dank.

Mit der Firma Vigesco sind in 2015 drei Seminare geplant.
Besonders glücklich sind wir über die Partnerschaft mit unserer schweizer Kollegin Melanie Daprá und den Kollegen Tanja und Harald Parth von „Bildungspartner Parth" aus Österreich. Mit ihrer Hilfe können die Angebote noch besser auf die dortigen Bildungsanforderungen zugeschnitten werden.

Im Hintergrund, aber dennoch rührig, hilft uns Nicole Drakkar bei der permanenten Durchsicht der Unterlagen, auch dafür an dieser Stelle noch einmal vielen Dank!
Und ohne unsere Bürofee, die auch noch wunderbar zeichnet, wären wir völlig aufgeschmissen. Danke Janett, dass du diese Arbeit über zwei Standorte und drei Länder hinweg immer mit uns durchhältst!
Einige Kultusministerien anerkennen den Sozialtrainer inzwischen als Lehrerfortbildung. Das freut uns und die betroffenen Lehrer sehr.
Die Website befindet sich ebenfalls im Zustand der „kontinuierlichen Veränderung". Immer wieder bauen wir neue, benutzerfreundlichere Inhalte und Serviceleistungen ein. Dazu zählt auch unser kleiner virtuellen Lernladen mit vielen Downloadmaterialien zu sozialverträglichen Preisen.
Einer der Autoren, Michael Junga, hat auch unser Weihnachtsgeschenk für Sie alle gestaltet.

Wir schenken Ihnen ein „ConZentra" mit unserer Mira. Sie können es sich ab dem 23.12.2014 bis Ende Januar 2015 hier www.Sozialtrainer.de/2014herunterladen.

Wie geht es weiter?
In 2015 werden alle Module und Ressourcenhefte komplett überarbeitet und erweitert. Auch für das Modul 5 - das Marketingmodul - ist eine spannende Ergänzung von einem „journalistischen" Kollegen in Arbeit.
Dann entwickeln wir gerade einen weiteren Selbstlernkurs zum Legasthenieberater, der ab Ende Januar buchbar sein wird.

Die Sammlung mit Materialien von Teilnehmern wird in 2015 endlich richtig ausgebaut und bestückt. Den Kollegen, die uns ihr Material zur Verfügung stellten, sei an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich gedankt dafür.
Und natürlich unternehmen wir weitere Anstrengungen, den Kursablauf und die Unterlagen zu optimieren. Dazu nehmen wir sehr gern Ihre Anregungen und Wünsche auf!

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest, ruhige Tage und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2015.
Ihre Ute Heidorn und Ihr Mirko Mieland


Dezember
Das Jahr ward alt. Hat dünnes Haar. 
Ist gar nicht sehr gesund. 
Kennt seinen letzten Tag, das Jahr. 
Kennt gar die letzte Stund. 
Ist viel geschehn. Ward viel versäumt. 
Ruht beides unterm Schnee. 
Weiß liegt die Welt, wie hingeträumt. 
Und Wehmut tut halt weh. 
Noch wächst der Mond. Noch schmilzt er hin. 
Nichts bleibt. Und nichts vergeht. 
Ist alles Wahn. Hat alles Sinn. 
Nützt nichts, dass man's versteht. 
Und wieder stapft der Nikolaus 
durch jeden Kindertraum. 
Und wieder blüht in jedem Haus 
der goldengrüne Baum. 
Warst auch ein Kind. Hast selbst gefühlt, 
wie hold Christbäume blühn. 
Hast nun den Weihnachtsmann gespielt 
und glaubst nicht mehr an ihn. 
Bald trifft das Jahr der zwölfte Schlag. 
Dann dröhnt das Erz und spricht: 
"Das Jahr kennt seinen letzten Tag, 
und du kennst deinen nicht."
(Erich Kästner)